Weiherlauf 2016

Der Weiherlauf findet 2016 erstmals auf einem Samstag statt.

 

Der TV GMHütte freut sich auf den Start

Das befürchtete Gewitter blieb aus und daher konnten sich Läufer, Zuschauer und Organisatoren über sommerliche Temperaturen und beste Bedingungen beim 14. Borgloher Weiherlauf freuen.

Um eine Terminüberschreitung mit dem Saisonabschluss der Ersten Herren des TuS Borgloh zu umgehen, fand der Weiherlauf am 28. Mai 2016 erstmals auf einem Samstagnachmittag statt.

Nachdem die Kinder und Schüler als Erste der insgesamt weit über 400 Läufer ihre Runden um den Weiher gedreht hatten, erfolgte um 16:00 Uhr der Start des Hauptlaufes zur großen Schleife um Borgloh.

Der zweite Wertungslauf der Dreierpack- Laufserie ist wegen seiner abwechslungsreichen und landschaftlich wunderschönen Strecke und der tollen Atmosphäre unterwegs und im Ziel gemeinhin als „Perle des Dreierpacks“ bekannt.

 

Glücklich und zufrieden im Ziel: die Voxtruper

Auch in diesem Jahr wurde der Borgloher Weiherlauf seinem Ruf gerecht. Mit 243 Finishern wurde ein Teilnehmerrekord beim Hauptlauf erzielt und mit der Siegerzeit von 35:14 Minuten von Abdallah Abdelmajeed (Jede Oma zählt) ebenfalls ein neuer Streckenrekord aufgestellt.

In einer ebenfalls beachtlichen Zeit von35:53 Minuten wurde Markus Titgemeyer, erstmals im Trikot des TV GMHütte am Start, Zweiter vor Hans Peter Igelbrink, ebenfalls vom TVG.

 

Die Schnellsten: Abdallah Abdelmajeed und Markus Titgemeyer

Bei den Damen siegte Chrstin Kulgemeyer vom Osnabrücker TB vor Anja Bitter, SC Melle 03, und Wiebke Krone von den Trias Hildesheim.

Nach den gelungenen ersten beiden Wertungsläufen in GMHütte und Borgloh freuen sich alle Läuferinnen und Läufer auf die Fortsetzung der Dreierpack- Serie am 10. Juni 2016 in Voxtrup, bevor es am 17. Juni 2016 zum großen Finale nach Melle geht.

Berticht der NOZ zum Borgloher Weiherlauf

 

Die Ergebnisse:

Teilnehmerliste Bambinilauf 400 m

Schülerlauf 800 m

Schülerlauf 2,5 km

Jedermannslauf 5 km

Hauptlauf 10 km

Dreierpack- Ergebnisliste vom Borgloher Weiherlauf