Borgloher Weiherlauf 2011

Des einen Freud, des anderen Leid.

 

Während die Zuschauer am Borgloher Weiher das hochsommerliche Wetter an dem lauschigen Plätzchen genossen, quälten sich die Läufer über die anspruchsvolle Strecke. In vielen Gesichtern konnte man die Anstrengung ablesen, auch wenn mit einer Wasserstation auf dem 2,5 km Rundkurs ebenso wie mit der Unterstützung der Cheerleader und der Dudelsackpfeiferin alles getan wurde, um die Läufer anzuspornen.

Nachdem die Bambinis und die Schüler mit Ihren Läufen den Anfang gemacht hatten, folgten die 5 km- Jedermannsläufer bevor im 10 km Hauptlauf um Zeiten un wertvolle Punkte für die Gesamtwertung des Dreierpacks gekämpft wurde.

Hier setzte Anja Bitter mit ihrem 4. Sieg in Folge ein dickes Ausrufezeichen hinter ihrem dritten Sieg in der Dreierpack- Gesamtwertung. Bei den Männern ließ Axel Keil nichts anbrennen, der in seinem erst 2. Wertungslauf den zweiten Sieg einfuhr. Hart gekämpft wurde um die weiteren Plätze, Zweiter wurde Hans-Peter Igelbrink vor Ingo Assmann.

 

Ergebnissse:

Ergebnislisten 1250 m Schülerlauf

Ergebnislisten 2500 m Schülerlauf

Ergebnisliste 5000 m Jedermannslauf

Ergebnisliste 10000 m Hauptlauf

 

 

 

 

Weitere Informationen

webathleten GbR. Ihre Agentur für Onlinemarketing.